• Einführung
  • Programmvorschlag
  • Leistungen im Preis
  • Extras

Das Hopfenfest in Zatec / Saatz / www.docesna.cz erinnert an das antike Bacchanal. Letztes Jahr wurde groß sein 50. Geburtstag gefeiert. Umrahmt von einem Fest und Kulturprogramm auf mehreren Bühnen stellen sich dabei an die 30 Brauereien mit ihren Produkten vor. Die Stadt Zatec selbst liegt in einer Gegend, die mit Hopfentradition stark verbunden ist. Der weltbekannte Saatzer Roter Hopfen wird seit 800 Jahren in mehrere Länder exportiert. Neben der Teilnahme am Hopfenfest erwartet uns der Besuch einer Rarität – des Bier- und Hopfen-Tempels, Hopfenmuseums und viel mehr…

1. Tag – Anreise

Anreise im Raum Most – Zatec – Karlovy Vary in 3 * Hotel z.B. Cascade / Most, Union / Louny. Abendessen im Hotel.

2. Tag – Zatec

Heute besuchen wir die noch ruhige Stadt Zatec / Saaz / mit seinem Hopfen- und Bier-Tempel. Als Erstes erwartet uns das Hopfenmuseum, das sich durch die weltweit größte Exponat-Sammlung dieser Art auszeichnet. Auf einer Fläche von 4000 qm wird die Entwicklung des Hopfenbaus vom Mittelalter bis in die Gegenwart präsentiert. Neben den Sammlungen lernen wir auch das eigentliche Gebäude kennen, ein technisches Denkmal aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Wir erfahren, warum der weltbeste Hopfen gerade in Region Saatz geerntet wird und warum er seit Mittealter vor Nachahmungen geschützt werden muss. Dann begeben wir uns weiter in den Bier- und Hopfen-Tempel, der eigentlich ein Unterhaltungs- und Lehrkomplex ist. Am Hopfenleuchtturm startet die Besichtigung des Tempels. Hinauf geht es mit einem Aufzug, in dem wir die erste 3D Animation sehen. Oben befindet sich ein Aussichtsplateau, über Außentreppe erreichbar. Danach erwartet uns das Labyrinth in einem ehemaligen Hopfenlager. Am Ende des Labyrinths liegt der Schatz der Region versteckt. Dieser Teil der Besichtigung ist leider nicht für Gäste geeignet, die Bewegungsprobleme haben. Dann schauen wir uns die astronomische Uhr an, die so genannte Hopfenuhr, derer Bearbeitung sehr interessant ist. Schließlich lädt zum Angenehmen Abschluss und zugleich zur Erfrischung das Brauerei-Restaurant „U Orloje“ ein, wo das Bier direkt vor Kundenaugen gebraut wird und gute bürgerliche böhmische Küche serviert wird. Nur wirklich Willensstarke können hier widerstehen. Am späten Nachmittag Rückreise zum Hotel und Abendessen.

3. Tag – Hopfenfest in Zatec

Heute erwartet uns das Hopfenfest. Am Mittag startet die feierliche Eröffnung mit Fanfaren und Begrüßung der Gäste. Der erste Punkt auf dem Programm ist traditionell der Auftritt der Saatzer Blaskapelle „Zatecanka“. Damit ist das Fest offiziell eröffnet und die Gäste können im Laufe des Tages an mehreren Blasmusik-Auftritten und anderen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen, echtes böhmisches Bier in mehreren Bierzelten probieren, durch die Stadtlokale bummeln, Leckerbissen, Bierspezialitäten aller Art probieren und des Fest einfach auf eigene Haut erleben, genießen und ein paar fröhliche Stunden verbringen. Nachmittags oder abends Rückreise zum Hotel und Abendessen.

4. Tag – Heimreise

3 x Frühstückbuffet in 3* Hotels im Raum Most – Karlsbad – Zatec . 3 x 3-gängiges Abendessen im Hotel . Besuch des Biertempels in Zatec d.h. Labyrinth, Hopfenleuchtturm, Bierprobe inkl. Eintritt . Hopfenmuseum inkl. Eintritt . Teilnahme an Hopfenfest . 2 x ganztägige RL am 2. und 3. Tag

Keine Details gefunden.