• Einführung
  • Programmvorschlag
  • Leistungen im Preis
  • Extras

Die Reise führt ins Sudetenland, in die Randgebiete der Tschechischen Republik,  die im Mittelalter ab 13. Jh. überwiegend von Deutschen besiedelt wurden. Sie ermöglicht das Erleben der großartigen Kurorte Karlsbad und Marienbad, zeigt die Naturschönheiten des Landes im langen Grenzzug vom Erzgebirge bis zum Altvatergebirge, wo zusammen Deutsche und Tschechen lebten und das Land zur Blüte führten.

1. Tag - Anreise über Passau nach Cesky Krumlov / Krumau /

Hier Treffpunkt mit Reiseleitung. Das wunderschöne böhmische Städtchen, dem bis heute sein mittelalterliches Charakter erhalten blieb und das unter Unesco-Denkmalschutz steht. In krummen Gassen finden wir prächtige Renaissance-Bürgerhäuser und das mächtige Schloss, ragend hoch über der Moldau. Es handelt sich um eine ehemalige Residenz der mächtigsten böhmischen Adelstämme, der Rosenberger und Eggenberger. Nach Prager Burg ist das die zweitgrößte Schlossanlage des Landes. Dann folgt Anreise zu unserem Hotel im Raum Südböhmen und Abendessen.

2. Tag – Horni Plana, Prachatice, Kasperske Hory

Dem Ufer Lipno-Stausee entlang fahren wir bis Horni Plana. Hier besuchen wir das Geburtshaus von Adalbert Stifter, Heimatschriftsteller des Böhmerwaldes. Über Volary / Wallern / mit einzigartigen Alpenholzhäusern fahren wir dann nach Prachatice / Prachatitz /, in die ehemalige historische Königstadt, das im Mittelalter auf dem Salzsteg von Bayern nach Böhmen lag. Wunderschöne Expositionen zum Salzsteg im hiesigen Stadtmuseum. Nachmittag die Reise durch die schöne Naturszenerien bis zum Kašperské Hory / Bergreichenstein /. In den Zeiten des Kaisers Karl IV. waren hier mehr als 500 Goldgräben. Zum Besuch lockt ebenfalls die Burg Kasperk, die höchst gelegene Burg im Böhmen (steiler Pfad als Zugang!). Abends erreichen wir über Sušice / Schüttenhofen / unser Hotel in Klatovy / Klattau /. Hier erwartet uns Musikabend.

3. Tag – An diesem Tag erwartet uns Plzeň / Pilsen /

die Stadt des Bieres. Hier wurde im Jahr 1842 der  erste echte Pilsner gebraut.  Während des Stadtrundgangs besichtigen wir die zweitgrößte Synagoge Europas und die Exkursion in der  Brauerei mit kleiner Bierprobe wird selbstverständlich auch nicht fehlen. Mittagessen empfehlen wir in Biergastube „ Na Spilce“. Nachmittags Rückreise nach Klatovy, unterwegs besichtigen wir die Wasserburg Svihov. Rückreise zum Hotel.

4. Tag – Marienbad

Morgens früh fahren wir nach Marienbad, in eins der schönsten böhmischen Bäder. Außer Singenden Fontäne und Stadtmuseum mit J.W. Goethe Exposition stiegen wir mit Kabinenbahn zum Bohemiapark – einer Freilicht-Exposition mit bekanntesten Miniaturen-Bauten im Land. Nach Quellenprobe und fakultativen Mittagessen setzen wir tiefer in das böhmische Bäderdreieck fort. Heute Übernachtung im Raum Bäderdreieck.

5. Tag – Karlsbad

Nach dem Frühstück ist Karlsbad unser Ziel, das größte und bekannteste Kurbad in Böhmen. Karlsbad selbst wurde bereits im 14.Jh. von Kaiser Karl IV. gegründet: alte und neue Kolonnade um Kurviertel, prachtvolle Fassaden von Häusern und Hotels, die barocke Maria-Magdalenen-Kirche von Ignaz Dietzenhofer, Schlossturm und Mariensäule. Probe von warmen Quellen inkl. 73°C Sprudel. Besuch der Becherbitter Likör-Fabrik (montags geschlossen!), die seit 1807 die weltbekannte „13 Karlsbader Quelle“ produziert. Wir besuchen ebenfalls die gotische Burg und das Städtchen Loket / Ellbogen /, ab dem 12. Jh. im Besitz der Schlicker, eines der größten böhmischen Adel-Stämme. Im Loket selbst kann man neben Burg noch Brauerei im Hotel St. Ferdinand mit Biermuseum, sowie eine Rarität – Museum der Karlsbader Kurbecher besichtigen (mehr als 2500 Becher und daher in Guiness-Rekordbuch eingetragen!). Natürlich kann eine Bierprobe organisiert werden. Rückfahrt zum Hotel in Raum Bäderdreieck und Abendessen

6. Tag – Zatec, Usti nad Labem, Liberec

Wir verlassen Karlsbad. Unser erster Halt ist in Saaz /Zatec / geplant, im Zentrum des böhmischen Hopfenanbaus. In dieser historischen Stadt erwartet uns der Bier- und Hopfen-Tempel mit interaktiven Expositionen, sowie Bierprobe in der hiesigen Brauerei. Weiter geht es über Aussig / Usti nad Labem und Haidau / Novy Bor (berühmt durch seine Glaserzeugung) nach Reichenberg / Liberec /, in den ehemaligen Mittelpunkt der böhmischen Deutschen. Hier Pause und Stadtrundgang. Spät nachmittags setzen wir in das Riesengebirge mit der 1603 m hohen Schneekoppe fort – das größte Gebirge Böhmens und Naturpark mit alpinem Charakter. Übernachtung in Spindlermühle oder Harrachov. Abendessen im Hotel

7. Tag – Harrachov oder Spindlermuehle

Je nach unserem Wohnort beginnen wir heute mit Stadtbummel in Harrachov mit Besichtigung der Glashütte Graf Harrachs mit Glasbläser-Brauerei und Verkaufsstelle oder mit Stadtbummel in Spindlermühle, der bekanntesten Gebirgs- Sommerfrische in Tschechien. Über Vrchlabi geht es nach weiter zu unsrem Nachmittagsziel: Spindlermühle oder Harrachov. Rückreisen und Abendessen im Hotel im Riesengebirge.

8. Tag – Adersbach, Wekelsdorf, Braunau

Ausflug in das Braunauer Ländchen zu der abenteuerlichen Sandsteinstadt Adersbach und Wekelsdorf. Bizzarre Sandsteine ragen bis 70 m hoch. Nach einem kurzen Spaziergang geht es weitere nach Broumov / Braunau selbst. Das hiesige Benediktiner-Kloster birgt eine Rarität – eine Kopie des sog. Turiner Grabtuchs. Abendessen im Hotel im Riesengebirge.

9. Tag – Heimreise

1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Südböhmen . 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Böhmerwald . 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Bäderdreieck . 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Riesengebirge . 8 x Abendessen im Hotel (3-Gang oder Buffet) . 1x Musikabend im Hotel . 1x Stadtführung Krumau . 1x ganztägige Reiseleitung für Ausflug nach Pilsen . 1x Stadtführung Marienbad . 1x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Karlsbad / Loket . 1x Stadtführung Liberec . 1x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Harrachov / Spindlermühle . 1x ganztägige Reiseleitung für Ausflug Adersbach / Broumov

Schloss Krumau

Tortura Musem in Krumau

Wachsfigurinen Museum in Krumau

Fotoateliér Seidl in Krumau

Adalbert Stifter Haus in Oberplan

Wasserburg Svihov

Pilsner Brauerei inkl. Probe

Pilsner Biermuseum

Mittagessen in Pilsen z.B. Na Spilce

Sekt-Fabrik Bohemia Sekt inkl. Probe

Marienbader Kabinenbahn (hin und zurück)

Stadtmuseum in Marienbad mit Exposition zu J.W.Goethe

Bohemiapark Marienbad mit Miniaturen

Burg Loket

Brauereimuseum Kaiser Ferdinand in Loket

Bierprobe in Loket

Kurbechermuseum in Loket

Becherbitterfabrik in Karlsbad

Bier- und Hopfentempel in Saaz

Botanischer Garten Liberec

Seilbahn zum Jested (hin und zurück)

Kabinenbahn zur Schneekoppe (hin und zurück)

Adersbacher Felsen

Benediktiner Kloster in Braunau